Wo aus Fremden Freunde werden: das Community-Start Up „Welcome Home“

In eine neue Stadt zu ziehen, stellt Menschen vor verschiedene Herausforderungen. Neben Orientierungsschwierigkeiten ist auch das Knüpfen neuer Freundschaften besonders für Personen, die stark im Job eingebunden sind, nicht einfach. Ähnlich ging es Vivienne Rentz und ihrem Partner Jonas Seger vor knapp zwei Jahren. Jonas war neu in die Stadt gezogen, während Vivienne gerade von einem längeren Auslandsaufenthalt zurückkam. Aus unterschiedlichen Gründen stellten sie fest, dass sie sich eine Community wünschen, in der sie ihre Interessen mit anderen teilen können. Kurze Zeit später wurden beide tätig und entwickelten ein Start-Up-Konzept, das heute mehr als 100 Menschen mit verschiedensten Passionen in einer aktiven und offenen Community vereint: „Welcome Home“.

Jonas Seger und Vivienne Rentz – sie gründeten das Community-Start Up „Welcome Home“. Bild: Welcome Home.

Gemeinschaft, die verbindet

„Welcome Home“ bietet Mitgliedern die Möglichkeit, an einer Vielzahl von Veranstaltungen teilzunehmen, die exklusiv von der Community für die Community organisiert werden. Das „Welcome Home“-Team kümmert sich um den passenden Raum, gibt Tipps zur Planung und hilft beim Bewerben und Umsetzen der Veranstaltung, wie z.B. durch kleine „Kennenlern-Speed-Datings“ zu Beginn jeder Veranstaltung. Bis zu drei Events wöchentlich stehen zurzeit auf dem Plan – von Yoga über gemeinsames Kochen bis hin zu einem Buchclub und Sportevents. Das Programm wechselt monatlich und kann von den Mitgliedern aktiv mitgestaltet werden. „Für viele Member gehören unsere Events zu ihrem aktiven Leben dazu. ‚Welcome Home‘ ist für sie nicht nur eine Dienstleistung, sondern hat Einfluss auf einen ganzen Lebensabschnitt, da wir dabei helfen, Neues auszuprobieren und gemeinsame Erinnerungen zu schaffen“, erklärt Vivienne Rentz.

Neues ausprobieren, Freundschaften schließen und Braunschweigs Freizeitangebot kennenlernen – all das finden Interessierte sich bei „Welcome Home“.

Neugierig auf Abwechslung

Mittlerweile finden nicht nur Neuzugezogene ihren Weg in die Community, sondern auch Personen, die bereits länger in Braunschweig wohnen und einfach neugierig und offen für neue Aktivitäten und Menschen sind. „Zu Beginn haben manche Angst, dass sie bei uns auf eine fest eingefahrene Gruppe treffen, dabei kommen jede Woche neue Mitglieder dazu. Das macht es auch aus: Die Mischung aus neuen und bekannten Gesichtern, die man bei den Events antreffen kann.“ Aktive Kennenlernrunden zu Beginn einer jeden Veranstaltung helfen auch den eher introvertierten Personen dabei, Anknüpfungspunkte zu finden und die Stimmung zu lockern.

Kreative Projekte bieten Raum für entspannte Unterhaltungen und eine Auszeit vom Alltag. Bild: Welcome Home
Auch sportliche Aktivitäten stehen bei „Welcome Home“ auf dem Programm. Bild: Welcome Home

Weichen stellen für den Neuanfang

Während „Welcome Home“ eine Lösung zum Freunde-finden bietet, hilft die neue Plattform Welcome2BS neu zugezogenen Menschen dabei, sich leichter in der Stadt zurechtzufinden. Auf dem Portal können regionale Versicherer, Energieversorger und vieles mehr entdeckt und individuelle Lösungen entwickelt werden. Darüber hinaus finden sich auf der Webseite besondere Extras wie beispielsweise kostenlose Umzugskartons und hilfreiche Informationen, die einen Umzug in die Löwenstadt erleichtern. Hinter dem Angebot stecken die Braunschweigische Landessparkasse, die Öffentliche Versicherung Braunschweig, BS|ENERGY und die Netzlink Informationstechnik GmbH. Neukunden von Welcome2BS erhalten zusätzlich ein Willkommenspaket von Welcome Home, das einen Gutschein zur Teilnahme an einem Event sowie viele regionale Produkte enthält. So steht einem guten Start in Braunschweig nichts mehr im Weg!


Das könnte auch interessant sein

Eine besondere Begegnung auf der Laufbahn

Die besten deutschen Leichtathleten tragen im Vorfeld der Olympischen Spiele ihre Meisterschaft am 29. und 30. Juni wieder im Eintracht-Stadion aus. Lesen Sie, auf was Sie sich in diesem Jahr freuen können.

Smarter durch den Stadtalltag dank Datensammlung

Das Smartcity-Daten Dashboard der Stadt Braunschweig bietet einen schnellen Überblick über das aktuelle Verkehrs- und Passantenaufkommen sowie viele weitere Messwerte. Die Daten laufen dabei über ein Netzwerk der KOM|DIA. Jeder, der Interesse hat, kann die interaktive Karte im Netz aufrufen.

Koloss mit Charisma: Das Baudenkmal Wasserturm am Giersberg

Vor gerade einmal 125 Jahren wurden die Bürger der Stadt noch mit Flusswasser aus der Oker versorgt, das vom Wasserwerk im Bürgerpark geklärt wurde. Wir stellen Ihnen das charmante Bauwerk vor.

Nachhaltigkeitstipp: Gärtnern im Einklang mit der Natur

Um der Natur auch etwas zurückzugeben, kann man bereits mit wenigen einfachen Tricks die Gartenarbeit umweltfreundlicher gestalten.

Wo aus Fremden Freunde werden: das Community-Start Up „Welcome Home”

Das Start Up „Welcome Home“ bietet Mitgliedern die Möglichkeit, an einer Vielzahl von Veranstaltungen teilzunehmen. Nicht nur frisch Hinzugezogene können hier neue Kontakte knüpfen und vielseitige Freizeitaktivitäten ausprobieren.

Nachhaltigkeitstipp: Praktische Tipps für die umweltbewusste Osterfeier

Um das Osterfest mit Ihren Lieben zu genießen, ohne die Umwelt zu belasten, finden Sie in unseren nachhaltigen Oster-Tipps wertvolle Anregungen.

Kleine Entdecker auf den Spuren von Energie, Wasser und Umwelt

BS|ENERGY bietet mit „BS|Entdecker“ kostenlose umweltpädagogische Workshops für Grundschulen zu den Themen Wasser und Energie an. Ziel ist, den Kindern einen verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt zu vermitteln.

Nachhaltigkeitstipp: Umweltschonend Wäsche waschen 

Das Reinigen von Wäsche verbraucht Energie und belastet Kläranlagen und Gewässer mit Chemikalien. Beim umweltbewussten Waschen kann man die Umwelt entlasten und sogar Kosten sparen. Wir haben Ihnen ein paar Tipps zusammengestellt.

Ein Ort der Wärme

An Bahnhöfe kommen verschiedenste soziale Gruppen zusammen, die in Notsituationen eine Anlaufstelle benötigen. Die Bahnhofsmission am Braunschweiger Hauptbahnhof ist ein solchen Ort. Wir haben mit den ehrenamtlichen Helfern gesprochen und erfahren, wie ihre tägliche Arbeit aussieht.

Spielerisch auf Entdeckungstour durch Braunschweig

Bei der nagelneuen Braunschweig-Ausgabe des Brettspiel-Klassikers Monopoly ist fast alles auf lokale Straßen, Plätze, Sehenswürdigkeiten und kulturelle Einrichtungen ausgerichtet. Und auch BS|ENERGY ist bei der neuen Edition des weltbekannten Brettspiels gleich doppelt vertreten.