Von Braunschweigern für Braunschweiger: die Löwenbündel-App

Wie finde ich schnell und unkompliziert heraus, welche City-Parkhäuser noch freie Plätze haben? Und wo sind während des Bummelns mit Kindern Orte, an denen ich die Kleinen spielen lassen kann? Antworten hierauf hat die Braunschweig-App Löwenbündel, die seit 2021 kostenfrei für Android und iOS erhältlich ist.

Eine Gruppe von Braunschweigern aus der BS|ENERGY-Belegschaft legte den Grundstein für die Applikation. Die Idee war es, eine App zu entwickeln, die von Braunschweigern für Braunschweiger gemacht ist und hilfreiche, nützliche und informative Tipps und Services zusammenlegt. Begeistert von der Initiative fanden sich schnell Kooperationspartner wie die BSVG oder ALBA sowie weitere engagierte Kollegen der Tochterunternehmen BS|NETZ und KOM|DIA, die sich aktiv in den Entstehungsprozess einbrachten. Mittlerweile nutzen über 100.000 Personen die Löwenbündel-App und entwickeln durch ihre Tipps und Vorschläge den Braunschweiger Alltagshelfer stetig weiter.

Alles auf einen Blick

Funktionen wie der Abfallkalender, der den User daran erinnert, wann man in welchem Gebiet welche Tonnen herausstellen muss, die Parkhaus-Übersicht, die freie Parkhaus-Parkplätze in der Innenstadt anzeigt sowie die Rubrik Innenstadtservices erfreuen sich besonderer Beliebtheit. Letztere bietet Nutzern eine Übersicht diverser Angebote, die den Shoppingtag erleichtern können. Hierzu gehört zum Beispiel eine Karte aller öffentlichen WCs, aber auch Informationen darüber, in welchen Läden man Regenschirme, Powerbanks, Gehhilfen oder Kinderbuggys ausleihen kann.

Braunschweig zu Fuß entdecken

Besonders Familien, die beim Bummeln und der Freizeitgestaltung häufig vor Herausforderungen stehen, finden im Kinderbereich der App diverse hilfreiche Links und Informationen, um ihren Alltag zu erleichtern. Bolzplätze, Spielplätze, aber auch Spielecken sowie Still- und Wickelbereiche in
Einkaufsläden sind hier übersichtlich aufgelistet. Nicht nur in praktischen Angelegenheiten ist die Löwenbündel-App ein hilfreiches Tool. Um gemeinsam mit Kids die Innenstadt zu entdecken, hat das Team von BS|ENERGY im Familienbereich extra eine Innenstadtrallye für Kinder entwickelt, die ganz einfach mit dem Smartphone erlebbar ist. Doch nicht nur Kinder können in den Genuss einer selbst geführten Stadttour kommen. Auch für Erwachsene hält die Löwenbündel-App eine einstündige Innenstadtrallye parat, die sowohl neuen Bewohnern als auch alteingesessenen Bürgern die Stadt ein wenig besser und von ihrer historischen Seite präsentiert.

Die Rallye führt sowohl durch versteckte als auch bekannte Orte der Innenstadt und stellt das Braunschweig-Wissen der Spieler mit kniffligen Fragen auf die Probe. Angelehnt ist die Rallye an das Spiel „Schnitzeljagd Braunschweig“, das in hiesigen Buchhandlungen oder der Tourist-Info zu erwerben ist und Käufern ein mehrstündiges Schnitzeljagd-Vergnügen verspricht. Die Stadtrallye der Löwenbündel-App bietet Interessierten die Möglichkeit, vorab kostenfrei die Kurzversion mit dem Smartphone zu testen.

Aus Liebe zu Braunschweig

Auch in Zukunft wird sich die Löwenbündel-App stetig weiterentwickeln. So wird zum Beispiel im Winter, während der Weihnachtszeit, die Applikation um eine neue Kategorie erweitert, die alle Angebote rund um das Weihnachtsfest zusammenfasst. Wem das an Informationen und Tipps noch nicht reicht, der kann sich ganz aktiv mit Verbesserungsvorschlägen in die Entwicklung einbringen. So stellt BS|ENERGY sicher, dass die Löwenbündel-App auch in Zukunft eine App von Braunschweigern für Braunschweiger bleibt.


Das könnte auch interessant sein

Nachhaltigkeitstipp: Zitronen- und Orangenschalen verwerten

Nach einer heißen Zitrone oder frisch gepresstem Orangensaft bleibt die Schale der Zitrusfrüchte übrig, die oft einfach weggeworfen wird. Wir haben Ihnen ein paar Tipps zur Weiterverwendung von unbehandelten Zitronen- oder Orangenschalen zusammengetragen.

Auf dem Weg in die Zukunft der Energieversorgung

In einer Modellanlage in Rautheim nutzt BS|ENERGY Abwärme aus einem Rechenzentrum zur effizienten Wärmeerzeugung für das Baugebiet „Heinrich der Löwe”. Dieses wird so zum modernen Energie Effizienz Quartier (EEQ).

Eine besondere Begegnung auf der Laufbahn

Die besten deutschen Leichtathleten tragen im Vorfeld der Olympischen Spiele ihre Meisterschaft am 29. und 30. Juni wieder im Eintracht-Stadion aus. Lesen Sie, auf was Sie sich in diesem Jahr freuen können.

Smarter durch den Stadtalltag dank Datensammlung

Das Smartcity-Daten Dashboard der Stadt Braunschweig bietet einen schnellen Überblick über das aktuelle Verkehrs- und Passantenaufkommen sowie viele weitere Messwerte. Die Daten laufen dabei über ein Netzwerk der KOM|DIA. Jeder, der Interesse hat, kann die interaktive Karte im Netz aufrufen.

Koloss mit Charisma: Das Baudenkmal Wasserturm am Giersberg

Vor gerade einmal 125 Jahren wurden die Bürger der Stadt noch mit Flusswasser aus der Oker versorgt, das vom Wasserwerk im Bürgerpark geklärt wurde. Wir stellen Ihnen das charmante Bauwerk vor.

Nachhaltigkeitstipp: Gärtnern im Einklang mit der Natur

Um der Natur auch etwas zurückzugeben, kann man bereits mit wenigen einfachen Tricks die Gartenarbeit umweltfreundlicher gestalten.

Wo aus Fremden Freunde werden: das Community-Start Up „Welcome Home”

Das Start Up „Welcome Home“ bietet Mitgliedern die Möglichkeit, an einer Vielzahl von Veranstaltungen teilzunehmen. Nicht nur frisch Hinzugezogene können hier neue Kontakte knüpfen und vielseitige Freizeitaktivitäten ausprobieren.

Nachhaltigkeitstipp: Praktische Tipps für die umweltbewusste Osterfeier

Um das Osterfest mit Ihren Lieben zu genießen, ohne die Umwelt zu belasten, finden Sie in unseren nachhaltigen Oster-Tipps wertvolle Anregungen.

Kleine Entdecker auf den Spuren von Energie, Wasser und Umwelt

BS|ENERGY bietet mit „BS|Entdecker“ kostenlose umweltpädagogische Workshops für Grundschulen zu den Themen Wasser und Energie an. Ziel ist, den Kindern einen verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt zu vermitteln.

Nachhaltigkeitstipp: Umweltschonend Wäsche waschen 

Das Reinigen von Wäsche verbraucht Energie und belastet Kläranlagen und Gewässer mit Chemikalien. Beim umweltbewussten Waschen kann man die Umwelt entlasten und sogar Kosten sparen. Wir haben Ihnen ein paar Tipps zusammengestellt.